Beiträge

VM-A / VM-L Marketing – Tipp „Visitenkarten exportieren“

Lassen Sie sich in den Tabellen Personen, Kunden, Werbeagenturen, Firmen, Adresspool, Aboaufträge und Vertriebs-Einzelaufträge durch Klick auf das entsprechende Symbol die Visitenkarte des gewählten Geschäftspartners anzeigen.

Nach Klick auf den Button Visitenkarte exportieren können Sie eine *.vcf-Datei erzeugen und lokal auf die Festplatte speichern, um diese anschließend z. B. in ein E-Mail-Programm einzulesen.

Eine Funktion zum Import von Visitenkarten steht in der Tabelle Personen ebenfalls zur Verfügung.

AB VM2015SP2 hängen die Berechtigungen zum Ex- bzw. Import von Visitenkarten an den Zugriffsberechtigungen Importfunktion in den Ausgabelisten und Exportfunktion in den Ausgabelisten.

VM-A / VM-L Marketing – Tipp „Visitenkarten exportieren“

Lassen Sie sich in den Tabellen Personen, Kunden, Werbeagenturen, Firmen, Adresspool, Aboaufträge und Vertriebs-Einzelaufträge durch Klick auf das entsprechende Symbol die Visitenkarte des gewählten Geschäftspartners anzeigen.

Nach Klick auf den Button Visitenkarte exportieren können Sie eine *.vcf-Datei erzeugen und lokal auf die Festplatte speichern, um diese anschließend z. B. in ein E-Mail-Programm einzulesen.

Eine Funktion zum Import von Visitenkarten steht in der Tabelle Personen ebenfalls zur Verfügung.

AB VM2015SP2 hängen die Berechtigungen zum Ex- bzw. Import von Visitenkarten an den Zugriffsberechtigungen Importfunktion in den Ausgabelisten und Exportfunktion in den Ausgabelisten.

VM-L Dispo – Tipp „Auftragserfassung aus Personen: Firmen- / Privatadresse“

Erfassen Sie einen VML-Auftrag (Abo oder Einzelvertrieb) aus dem Infofenster einer Person, die an einem Unternehmen (Kunde, Werbeagentur, Firma) hängt, so wird die Matchcode-Auswahl-Maske angezeigt, wenn bei der Person zusätzlich eine Privatadresse eingetragen ist. So können Sie entscheiden, ob der Auftrag an die Firmen- oder Privatadresse ausgestellt werden soll. Wenn die Person keine Privatadresse hat, wird der Auftrag sofort mit der ausgefüllten Firmenadresse angezeigt.

VM-L Dispo – Tipp „Termine auswählen“

Wenn man ab VM2014SP2 in der Aboverwaltung (z. B. bei der Neuanlage eines Abonnements, in der Suchmaske oder im Versandlauf) ein Terminfeld über Klick auf das Suchzeichen (@) anwählt, so wird in der Auswahlliste der Termine/Ausgaben der aktuellste Termin automatisch markiert und für die Übernahme in die Maske gekennzeichnet. Darüber hinaus werden nun auch die Versandtermine der bereits gelieferten Ausgaben angezeigt.

VM-L Dispo – Tipp „Sammeländerung bei Aboaufträgen“

Auch bei Aboaufträgen sind Sammeländerungen möglich. Wollen Sie beispielsweise bei einer beliebigen Menge von Aufträgen das gleiche Abo-Enddatum setzen, so selektieren Sie zunächst die betreffenden Aufträge. Wählen Sie dann aus dem Funktionen-Menü den Eintrag „Abodaten setzen“. Tragen Sie in der folgenden Maske die gewünschten Änderungen ein, markieren Sie die Änderungs-Option und bestätigen Sie anschließend mit OK Ihre Eingaben.