Beiträge

VM-A / VM-L Marketing – Tipp „Visitenkarten exportieren“

Lassen Sie sich in den Tabellen Personen, Kunden, Werbeagenturen, Firmen, Adresspool, Aboaufträge und Vertriebs-Einzelaufträge durch Klick auf das entsprechende Symbol die Visitenkarte des gewählten Geschäftspartners anzeigen.

Nach Klick auf den Button Visitenkarte exportieren können Sie eine *.vcf-Datei erzeugen und lokal auf die Festplatte speichern, um diese anschließend z. B. in ein E-Mail-Programm einzulesen.

Eine Funktion zum Import von Visitenkarten steht in der Tabelle Personen ebenfalls zur Verfügung.

AB VM2015SP2 hängen die Berechtigungen zum Ex- bzw. Import von Visitenkarten an den Zugriffsberechtigungen Importfunktion in den Ausgabelisten und Exportfunktion in den Ausgabelisten.

VM-A / VM-L Marketing – Tipp „Visitenkarten exportieren“

Lassen Sie sich in den Tabellen Personen, Kunden, Werbeagenturen, Firmen, Adresspool, Aboaufträge und Vertriebs-Einzelaufträge durch Klick auf das entsprechende Symbol die Visitenkarte des gewählten Geschäftspartners anzeigen.

Nach Klick auf den Button Visitenkarte exportieren können Sie eine *.vcf-Datei erzeugen und lokal auf die Festplatte speichern, um diese anschließend z. B. in ein E-Mail-Programm einzulesen.

Eine Funktion zum Import von Visitenkarten steht in der Tabelle Personen ebenfalls zur Verfügung.

AB VM2015SP2 hängen die Berechtigungen zum Ex- bzw. Import von Visitenkarten an den Zugriffsberechtigungen Importfunktion in den Ausgabelisten und Exportfunktion in den Ausgabelisten.

myVM – Tipp „Tooltipp in Kontaktberichten“

In den myVM-Ansichten der Kontaktberichte gibt es die Checkbox „Aktiviere Tool-Tipp für: Kurzbericht“. Ist diese aktiviert, zeigt VM ein Fenster mit dem kompletten Kurzbericht des Kontaktberichtes, sobald Sie mit der Maus auf das Feld Kurzbericht zeigen. Dabei wird mit einem kleinen Pfeil-Symbolen visualisiert, auf welchen Kontaktbericht sich der Inhalt bezieht. Ist der Text länger als das Tool-Tipp-Fenster, kann man sich mit den Cursor-Tasten innerhalb des Textes bewegen.

VM Marketing – Tipp „Adressen in Google Maps®“

Klicken Sie in der Hauptmaske von Adress-Datensätzen in den Tabellen Kunden, Werbeagenturen, Personen, Firmen, Adresspool oder Konzerne auf das kleine grüne Icon, um sich den Ort der Adresse über Google Maps® in Ihrem Standard-Internetbrowser anzeigen zu lassen.

VM-A Dispo – Tipp „manueller Preis auf Auftragsbestätigungen”

Wurde im Printbereich ein manueller Preis erfasst, so war dieser früher auf einer Auftragsbestätigung nicht als Sonderpreis zu erkennen. Über den Index Nummer 238 Grundpreis = in den Fremdsprachigen Begriffen (VM-A Stamm > Formulare > Fremdsprachige Begriffe) kann dies seit VM2014 geändert werden. Tragen Sie einfach den gewünschten Begriff für den Ausdruck statt des Standards ein – beispielsweise Spezialpreis =. Der neue Index wird bei Auftragsbestätigungen aus AB‘s, Einzelaufträgen, Crossmediaaufträgen und Angeboten genutzt.

Bitte beachten Sie, dass der Begriff für den Output des Index 238 bei Auslieferung auf Grundpreis = bzw. Standard rate = voreingestellt ist, so dass Sie aktiv werden müssen, wenn Sie Sonderpreise im Printbereich kenntlich machen möchten.

VM-A Marketing – Tipp „Leitobjekt für Kontaktberichte“

Möchten Sie, dass VM beim Anlegen eines neuen Kontaktberichtes ein bestimmtes Objekt automatisch einsetzt, damit Sie sich die immerwährende Eingabe Ihres Hauptobjektes ersparen können? Dann hinterlegen Sie dieses Objekt über Datei -> Allgemeine Einstellungen -> Leitobjekt für Kontaktberichte in Ihren ganz persönlichen Anwendereinstellungen. Benötigen Sie im aktuellen Kontaktbericht ein anderes Objekt, dann tauschen Sie das von VM vorbelegte Objekt einfach aus.

VM-A Marketing – Tipp „Konkurrenzdaten duplizieren“

Die „Funktionen“-Menüs der Ausgabeliste und der Eingabemaske in der Tabelle „Konkurrenzdaten“ enthalten den Eintrag „Duplizieren“. Beim Duplizieren erzeugt VM eine Kopie des Datensatzes. Wird über die Eingabemaske des Konkurrenz-Datensatzes dupliziert, ist der neue Datensatz nicht sofort automatisch gesichert, sondern muss erst über den Button „Sichern“ oder „OK“ gespeichert werden.003a2_Konk_Dup_Eingabemaske

VM-A / VM-L Marketing – Tipp „Länderkennzeichen in Adressen“

Über die Spezialeinstellung 426 „Ländereingabe in Adressen nur aus Stammtabelle zulassen“ wird definiert, dass bei der Adresserfassung nur Landeskennzeichen aus der Stammtabelle Länder zugeordnet werden können. Ist die Spezialeinstellung nicht aktiv, kann das Land wahlweise aus der Stammtabelle gezogen oder gänzlich frei eingegeben werden.

VM-A / VM-L – Marketing Tipp „Merkmale bei Lettershopexport vergeben“

Ab der Version VM2012SP1 können beim Lettershop Export auf der zweiten Registerkarte neben Aufgaben auch Merkmale, inklusive der Merkmalszusatzfelder, definiert werden.

Hierbei sind nur die Merkmale der Tabelle relevant, aus der der Lettershop-Export aufgerufen wurde. Merkmale werden unter Berücksichtigung der Werbesperre und dem Inaktiv-Kennzeichen über den Lettershop-Export mit dem Ziel vergeben, dass nur die Adress-Datensätze das Merkmal bekommen, welche exportiert wurden.

VM Marketing – Tipp „Adresse aus VM kopieren“

Wählen Sie in der Hauptmaske einer Adresse in VM die Funktion „Adressaufbau zeigen…“ aus, so wird die durch die Adressart formatierte Adresse in einem kleinen Dialog angezeigt.

Über die Schaltfläche „Kopieren (Opt. C)“ und die Option „Nur Adresse“ können Sie die angezeigten Angaben in die Zwischenablage kopieren und von dort aus bespielsweise in eine Textverarbeitung einsetzen.

Portfolio Einträge